Nachbetrachtung: DKMS Registrierungsaktion 17. April 2018

Ihre Ansprechpartner

Karsten Agten
12. Juni 2018

Am 17.04.2018 fand die DMKS-Spendenaktion am Fujitsu Standort in Düsseldorf statt. Unsere beiden Auszubildenden haben der Young Community von Fujitsu bei der Durchführung unter die Arme gegriffen und tatkräftig geholfen.

Beginn der Aufbauarbeiten und Vorbereitungen für diese Spendenaktion waren bereits um 8 Uhr. Die Aktion selbst hat um 9 Uhr angefangen und endete gegen ca. 13 Uhr. Das Ganze fand im Konferenzraum bei Fujitsu statt mit mehreren Ansprechpartnern.

Die Teilnehmer wurden über die Voraussetzungen zum Spenden informiert und in Kenntnis gesetzt. Falls die Teilnehmer geeignet waren, konnten diese dann freiwillig eine Spende abgeben. Während der Wartezeit bis die Gewebeproben getrocknet waren, haben die Spender die Spende-Bögen ausgefüllt und ihre Daten eingetragen, unter denen sie für den Fall einer benötigten Spende erreichbar sind. Während der ganzen Aktion liefen mehrere Informationsvideos von der DKMS, die einen dazu motiviert haben zu spenden. Des Weiteren konnte man Erfahrungsberichte und Ratschläge von einem ehemaligen Stammzellenspender einholen, falls man sich unsicher war. Nach den Aufräumarbeiten haben wir die Geld- und Gewebespenden angefangen zu zählen und zu kontrollieren ob auch alles übereinstimmt. Nachdem dieses getan war, wurden die Gewebeproben sowie die übrig gebliebenen Materialien und Unterlagen eingepackt und per Einschreiben zur DKMS zurückgeschickt, welche die ganzen Materialien zur Verfügung gestellt hatten. Die Geldspende wurde am nächsten Tag per Sammelüberweisung überwiesen.

Wir haben diese Spendenaktion mit unterstützt, weil es uns wichtig ist auf die Menschen zuzugehen und ihnen die Wichtigkeit dieser Thematik näher zu bringen. Wir konnten ca. 80 Personen persönlich über das Thema Blutkrebs aufklären und ca. 300 über die Videos der DKMS. Viele Menschen wissen nicht, dass fast alle 15 Minuten ein Mensch an Blutskrebs in Deutschland erkrankt. Eine Blutspende reicht schon in ca. 80% der Fälle aus, um eine Behandlung der Krebspatienten zu ermöglichten und ihnen noch eine weitere Chance zu geben. Insgesamt konnten 41 potenzielle Spender registriert werden. Dazu konnten auch noch Geldspenden die für die DKMS gesammelt werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der tollen Aktion unterstützt haben und sich die Zeit genommen haben Spender zu werden oder eine Geldspende für die DKMS abzugeben.

Hier kommen Sie zur offiziellen Pressemitteilung.

Hier kommen Sie zur DKMS-Seite.

Bildergalerie

Nachbetrachtung: DKMS Registrierungsaktion 17. April 2018 Bild 1
Nachbetrachtung: DKMS Registrierungsaktion 17. April 2018 Bild 2
Nachbetrachtung: DKMS Registrierungsaktion 17. April 2018 Bild 3