WatchGuard Firewall

WatchGuard Total Security Suite - Umfassender Netzwerkschutz aus einer Hand

Kontaktaufnahme
IT-ON.NET DUS
Telefon:0211 - 95 691 - 0
IT-ON.NET SÜD
Telefon:0771 - 89 784 - 333

Ihre Ansprechpartner

Kamil Jasinski
Viktor Kloster
Manuel Vantaggio

WatchGuard - Partner of the Year 2018 Germany

WatchGuard Total Security Suite - Umfassender Netzwerkschutz aus einer Hand

Eine Stateful Packet Firewall ist unerlässlich, aber längst nicht mehr genug. In der Realität benötigt jedes Netzwerk ein ganzes Arsenal an Sicherheitsfunktionen, um sich vor Spyware und Viren, bösartigen Anwendungen, Datenverlust, Ransomware, Botnets, APT (Advanced Persistent Threats) und Zero-Day-Schadprogrammen schützen zu können. Die prämierte Plattform für Network Security von WatchGuard bietet nicht nur die branchenweit umfassendsten Sicherheitskontrollen, sondern ist auch seit jeher Vorreiter bei der Erkennung und Abwehr neuer Bedrohungen, insbesondere hoch entwickelter Schadsoftware (Advanced Malware) und Ransomware.

WatchGuard stellt Ihnen das Datensicherheitsupgrade bereit, das Sie zur Einhaltung der DSGVO-Datenschutzmaßnahmen benötigen – in einem benutzerfreundlichen Paket inklusive Total Security Suite.

Die Total Security Suite deckt 16 der Top 20 SANS-Sicherheitskontrollen (V6) ab. Mit diesem Rundumpaket können Sie bei der DSGVO-Compliance auf Nummer sicher gehen.

Die Top 20 SANS-Sicherheitskontrollen (V6)
CS1 Inventarisierung autorisierter und nicht autorisierter Geräte
CS2 Inventarisierung autorisierter und nicht autorisierter Software
CS3 Sichere Hardware- und Softwarekonfigurationen auf Mobilgeräten, Laptops, Workstations und Servern
CS4 Kontinuierliche Bewertung und Behebung von Schwachstellen
CS5 Kontrollierte Nutzung von Administratorrechten
CS6 Verwaltung, Monitoring und Analye von Prüfprotokollen
CS7 Schutz für E-Mail und Webbrowser
CS8 Schutz vor Malware
CS9 Einschränkung und Kontrolle von Netzwerkports, -protokollen und -diensten
CS10 Möglichkeit zur Wiederherstellung von Daten Nein
CS11 Sichere Konfigurationen für Netzweerkgeräte wie Firewalls, Pouter und Switches
CS12 Absicherung des Netzwerkperimeters
CS13 Datenschutz
CS14 Kontrollierter Zugriff basierend auf dem Need-to-Know-Prinzip
CS15 Kontrolle drahtlosen Zugangs
CS16 Kontenüberwachung und -kontrolle
CS17 Bewertung der Sicherheitskompetenzen und angemessene Schulungen zum Schließen von Lücken -
CS18 Sicherheit der Anwendungssoftware
CS19 Ereignisabhängige Reaktion und Eingriff -
CS20 Penetrationstest und Red-Team-Übungen  -

Partner